Survival Uhren

Survival Uhren – Wenn Sie an Überlebensausrüstung denken, fällt Ihnen als Erstes wahrscheinlich keine Uhr ein. Aber die Zeitmesser, die wir in diesem Beitrag vorstellen werden, bieten einige ziemlich beeindruckende Features die Ihnen im Notfall helfen können. Sie ermöglichen es Ihnen, Ihren Standort, mögliche ungünstige Wetterbedingungen, Sonnenauf- und -untergang und natürlich die genaue Uhrzeit im Auge zu behalten. Sie sind der Traum eines jeden Preppers und Survivors.

Survival Uhren sind eines der wenigen Ausrüstungsteil, die man jeden Tag trägt – egal was passiert. Die Uhr begleitet Sie dahin, wohin Sie gehen.

Es gibt viele Modelle und Hersteller da draußen, die behaupten, die beste Survival Uhr zu haben, aber wir können bestätigen, dass es große Unterschiede gibt. Zuverlässigkeit, Qualität und Langlebigkeit sind genauso wichtig wie andere oben genannten Eigenschaften. Im Notfall wollen Sie die beste „Überlebensuhr“ wenn Sie in der Wildnis unterwegs sind, eine Uhr der Sie vertrauen können. Eine, die wahnsinnig robust und zuverlässig ist.

Unsere Top 5 der besten Survival Uhren

Nachfolgend sind einige von Survival Uhren in Premium-Qualität aufgeführt, die wir gut finden und diese kleine Aufstellung der Top 5 kann für Sie als Leitfaden dienen, wenn Sie auf der Suche nach einer tollen Uhr nicht nur für Überlebenszwecke sind.

#1 Casio G-Shock Rangeman

Wie viele bereits wissen, ist Casio eine bekannte Uhrenmarke, und sie haben alle Arten von Uhren für verschiedene Zwecke – Mode, Militär, Business, etc im Programm. Zu den Produkten dieses Modells gehören auch die Rangeman, die in den Farben schwarze (GW9400-1) und marinegrüne (GW9400-3) erhältlich sind.

Da es sich um einen Teil der G-Shock-Serie von Casio handelt, können Sie darauf vertrauen, dass diese mechanischen Stößen und Vibrationen widerstehen kann. G-Shock-Uhren werden in erster Linie für Sportbegeisterte, Militärs, Wanderer und Camper im Freien hergestellt.

Die Rangeman-Serie ist besser als die vorherige Mudman oder Riseman Serie von Casio. Da diese Uhr über einen Dreifachsensor verfügt, können Sie auf ihrer Digitalanzeige Höhenmesser, Barometer und Kompass wählen. Diese Sensoren sind über eine Taste mit einer Metallabdeckung zugänglich. Die Knöpfe dieser Uhr sind zylindrisch ausgeführt, um sich vor jedem Schlag zu schützen.

Weitere Funktionen sind Sonnenuntergangs-/Sonnenaufgangszeiteinstellungen, Weltuhr, vollautomatische LED-Hintergrundbeleuchtung, Stoppuhr und Alarme, die Sie bis zu fünfmal einstellen können.

Die Uhr weist die folgenden zusätzlichen technologischen Besonderheiten auf:

  • Thermometer
  • Barometer, das den Luftdruck in einem Bereich von 260 hPa bis 1100 hPa misst.
  • Die vom Barometer abgelesenen Daten werden in grafischer Form angezeigt.
  • Höhenmesser, der die Höhe von -700 m bis 10000 m misst.
  • Wasserdichtigkeit bis zu 200 m
  • Temperaturbeständig von -10⁰C bis 60⁰C
  • Diese japanische Quarzuhr ist solarbetrieben und benötigt daher wenig Wartung.

Da die Rangeman-Serie oben mit einem „Multi-Band 6“ gekennzeichnet ist, bedeutet dies, dass die Uhr sechsmal täglich automatisch per Funksignal kalibriert. Eine erstaunliche Eigenschaft dieser Uhr ist die manuelle Empfangsfunktion, um ihre Genauigkeit zu überprüfen.

 


#2 Casio Men’s Pathfinder Solar Powered Triple Sensor

Diese Digitaluhr unterscheidet sich von der G-Shock-Serie, aber Sie können sich immer noch auf diese Uhr verlassen, da sie für den militärischen und Outdoor-Einsatz konzipiert ist. Das Äußere ist sehr langlebig, da es aus Edelstahl gefertigt ist.

Die Uhr bewegt sich mit einem japanischen Quarzuhrwerk, aber ihre Batterie kann leicht durch Sonnenenergie aufgeladen werden. Der Akku kann bei voller Ladung und ohne Sonneneinstrahlung bis zu 6 Monate halten. Dem Namen entsprechend (Pathfinder und Triple Sensor) sind Thermometer, Barometer und Höhe besondere Merkmale. Pathfinder steht für den digitalen Kompass mit hoher Genauigkeit.

Weitere Add-ons für diese Casio-Uhr sind eine 1/100 Stoppuhr, ein automatischer Kalender, ein Timer, 12/24-Stunden-Formate, fünf Alarme und eine Batterieanzeige.

Andere Spezifikationen sind die folgenden:

  • Höhenmessung von -700 m bis 10000 m Höhe
  • Atmosphärendruckmessung von 260 hPa bis 1100 hPa
  • Thermometer von -10⁰C bis 60⁰C
  • Wasserdicht bis 100 m, gut zum Schwimmen und Schnorcheln geeignet.
  • Gute Ergebnisse auch unter -10⁰C
  • Weltuhr mit 48 Städten und 31 Zeitzonen

 


#3 Luminox Einsatzuhr XL.8881

Luminox-Uhren werden nicht nur von zahlreichen Spezialeinheiten, wie den Navy Seals auf der ganzen Welt eingesetzt, sie eignen sich auch für den Outdoor-Fan oder als Survival Uhr. Speziell auf die Anforderungen von Eliteeinheiten ausgerichtet, verfügen die taktischen Uhren der Produktreihe „Black Ops“ über verschiedene besondere Eigenschaften.

Das extrem leichte Gehäuse dieser Einsatzuhr besteht aus Carbonverbundstoff und besitzt einen 45 mm großen Durchmesser. Die Beschichtung auf dem Saphirglas schützt optimal vor Lichtreflexen und Kratzern und sorgt für gute Ablesbarkeit des Zifferblatts.

Diese taktische Uhr ist mit der exklusiven Luminox Light Technology (LLT) von Luminox ausgestattet, diese kleinen mit Tritiumgas gefüllte Glasröhrchen geben bis zu 25 Jahre lang natürliches Licht und sorgen dafür dass die Uhr im Dunkeln ununterbrochen abgelesen werden kann, ohne einen Knopf drücken zu müssen.

Die Lumiox XL.8881 ist auf Wasserdichtigkeit getestet bis 20 ATM (200 Meter) und ist geschützt durch Doppeldichtung an der Krone.

Weitere Spezifikationen:

  • Swiss Made
  • Always Visible: Dauerhaftes Leuchten für bis zu 25 Jahre
  • Gehäusedurchmesser: 45 mm
  • Funktion: Zeit und Datum
  • Wasserdichtigkeit: 200 Meter
  • Uhrwerk: Swiss Quarz
  • Gehäusematerial: CARBONOX™
  • Lünette: Einseitig drehend
  • Gehäuseboden: 316L Edelstahl angeschraubt
  • Glas: Safirglas mit Antireflexbeschichtung
  • Krone: Doppeldichtung und Kronenschutz
  • Armband: PU (Polyurethane)
  • Armbandbreite: 23 mm
  • Höhe: 13 mm
  • Gewicht: 72 g

 


#4 SUUNTO CORE Outdoor-Uhr

Die SUUNTO CORE Survival-Uhr ist ein perfekter täglicher Begleiter. Ob in den Bergen, bei Skitouren, Wandern, Survival, Bushcraft, Reisen, … Diese Uhr ist ideal für alle Höhenlagen geeignet und besitzt eine Leuchtfunktion im Dunkeln.

Funktionen: Barometrische Höhenmessung, Anzeige von Höhengrafik, Kompass, Tiefenmesser zum Schnorcheln (bis 10 m), Unwetterwarnungen, Temperatur, Zeit-, Datum- und Alarmfunktionen, 12 Monate Batterienutzungsdauer im Zeitmodus

Diese Uhr besitzt eine hohe Langlebigkeit dank robustem Ihrem Aluminiumgehäuse und ist Wasserfest bis zu 30 Meter. Sie bietet einen angenehmen Tragekomfort am Handgelenk dank geringem Gewicht

Das Wesentliche für einen Aufenthalt in der freien Natur ist in der Suunto Core vereint und macht sie zu einem zuverlässigen Begleiter auf allen Ihren Wegen. Mit der Kombination aus Höhenmesser, Barometer und Kompass, einschließlich Wetterdaten, steht Ihrem Abenteuer nichts mehr im Wege.

Produktdetails:

  • Barometer
  • Höhenmesser
  • Kompass
  • Sonnenaufgang/-untergang
  • Anzeige von Höhengrafik
  • Tiefenmesser zum Schnorcheln (10 m)
  • Unwetterwarnungen
  • Wasserfest bis zu 30 m

Casio G-Shock Black Solar GW-7900

Eine weitere Uhr aus der berühmten G-Shock-Serie von Casio, die GW7900B, ist ebenfalls ein tolle Survival Uhr. Die gesamte Uhr ist mit strapazierfähigem Material aus schwarzem Harz überzogen, das sich als langlebig erwiesen hat.

Die Uhr ist rein schwarz-weiß, wobei das Weiß für die angezeigten Wörter der vier Haupttasten steht. Dieses Casio verwendet das japanische Quarzuhrwerk, ist aber solarbetrieben. Eine aufwändiger Batteriewechsel ist nicht erforderlich, da Sonnenlicht den Akku immer wieder auflädt. Wenn der Akku nicht der Sonne ausgesetzt ist, kann er bis zu 9 Monate halten.

Da es sich um eine G-Shock-Uhr handelt, können Sie garantieren, dass die Uhr natürlichen Missbrauch und raue Umgebungen übersteht. Allerdings ist dieses Modell sehr schlicht gehalten und es mangelt an Funktionen, da es kein Barometer, Höhenmesser, Kompass und andere Funktionen hat, die man normalerweise bei seinen Konkurrenten finden kann. Das Gute daran ist ein sehr günstiger Preis und wer keine Sonderfunktionen benötigt, ist mit dieser Uhr sehr gut aufgestellt.

Aber dieses Modell besitzt auch einige wichtige Funktionen wie die 1/100 Stoppuhr, Kalender und tägliche Alarme mit Schlummerfunktion.

Weitere Produktinfos:

  • Wasserdichtigkeit bis zu 200 m
  • Monddatendiagramm (Mondalter und Mondphase)
  • Gezeitendaten-Diagramm
  • Genauigkeit von +/- 15 Sekunden pro Monat
  • Anzeige der Akkuladung
  • Weltuhr mit ca. 31 Zeitzonen
  • Elektrolumineszente Hintergrundbeleuchtung mit Nachleuchten

Das Etikett auf der Oberseite „Multi-Band 6“ bedeutet, dass diese Uhr dank Funksignalen automatisch kalibrieren kann, um die genaueste Zeitmessung zu erhalten. Dieses System wird sechsmal täglich durchgeführt, und Sie können seine Genauigkeit über den manuellen Empfänger überprüfen.

Vorteile von Survival Uhren

Innovation hat den Weg für die Geburt moderner Uhren mit fortschrittlicheren Funktionen geebnet, und obwohl Uhren in Größe und Farbe variieren, werden nicht alle der unten aufgeführten Funktionen für ein bestimmtes Modell verfügbar sein.

1. Uhrzeit

Natürlich ist die wichtigste Funktion einer Uhr die Anzeige der Uhrzeit. Es gibt Menschen, die keine Uhren mehr um ihre Handgelenke tragen, sondern sich stattdessen auf Smartphones verlassen. Sie sind auf Ihre Smartphones angewiesen, wenn es um so ziemlich alles Mögliche ging, einschließlich Zeit und Datum. „Es gibt für alles eine App.“

In einer Überlebenssituation lässt sich der Akku eines Smartphones jedoch leicht verbrauchen; hier kommen Armbanduhren ins Spiel. Moderne Uhren verfügen über Alarm- und Timerfunktionen, die Sie jederzeit nutzen können. Einige von ihnen haben spezielle Funktionen wie Weltuhr oder sogar Doppeluhren für zwei verschiedene Zeitzonen.

2. Höhenmesser

Diese Funktion ist in erster Linie nützlich, wenn Sie sich auf einem Hügel oder in den Bergen befinden. Die Funktion des Höhenmessers ist es, Ihre Höhe zu messen, wenn Sie sich in einem erhöhten Gebiet befinden.

So können Sie Ihren genauen Standort kennen und in Ihr Lager zurückkehren, solange Sie eine topografische Karte dabei haben. Ein Höhenmesser ist auch zuverlässiger als ein GPS, wenn es um die Höhenmessung geht, so dass es sehr praktisch ist, ihn in Ihrer Survival Uhr zu haben.

3. Kompass

In Verbindung mit einer Karte zur Navigation benötigen Sie auch einen Kompass. Die Anzeige eines Kompasses auf Ihrer Survivaluhr kann entweder digital oder mit der typischen rotierenden Nadel erfolgen.

Obwohl Sie die Richtung bestimmen können, in dem Sie verschiedenste Möglichkeiten verwenden können (Sonnenkompass, Sterne, …), wird ein Kompass immer genauer sein.

4. Barometer

Eine weitere interessante Funktion ist der Barometer, da er Ihnen helfen kann, vorbereitet zu sein, wenn ein Sturm oder Wetterumschwung auf Sie zukommt. Ein Barometer in Ihrer Survival Uhr kann sowohl den Luftdruck als auch Ihre Höhe messen, genau wie ein Höhenmesser.

Wenn Ihre Messung vom Standard-Atmosphärendruck abweichen, bedeutet dies, dass sich das Wetter verschlechtern kann. Das wäre dann auch ein Go-Signal, sich darauf vorzubereiten, etwas Regenwasser aufzufangen, damit Sie zu trinken haben, wenn Sie sich in einer schrecklichen Notlage befinden.

5. Sonnenauf- und -untergangszeiten

Es gibt Überlebensuhren, die diese Funktion aufweisen, diese kann extrem hilfreich sein, denn wenn sie den erwarteten Sonnenauf- und -untergang anzeigt, kann man sich noch richten um einen guten Standort zu finden, um ein Lager in einem unbekannten Wald aufzuschlagen, und wenn Sie wieder weiterziehen können.

6. Thermometer

Die Fähigkeit in der Wildnis die Temperatur zu messen kann überlebenswichtig sein. Da Sie nicht nur die Außentemperatur sondern auch Ihre Körpertemperatur messen können, wissen Sie, wenn es Zeit ist sich zu wärmen, um eine Unterkühlung zu vermeiden. Es gibt Zeiten, in denen die Körpertemperatur nachts oder im Winter drastisch fallen kann, besonders wenn man kein Lagerfeuer hat.

Es gibt auch Zeiten, in denen Sie die Kälte oder Hitze draußen nicht spüren, während Sie zum Beispiel Holzschlagen und Sie nicht erkennen, dass Sie aufhören sollten, weil es zu kalt ist und Sie unterkühlen oder einen Hitzeschlag erleiden könnten.

7. GPS

Diese Funktion ist ausschließlich für Uhren mit digitaler Anzeige vorgesehen. Mit GPS können Sie Ihren aktuellen Standort ablesen und auch Ihren aktuellen Breiten- und Längengrad verfolgen. Dies ist als Backup hilfreich, auch wenn Sie den traditionellen Kompass und die Karte dabei haben.

Wie wählt man die beste Survival Uhr aus?

Es gibt viele Faktoren, die man beim Kauf einer Survival Uhr beachten sollte, denn es gibt bereits eine große Auswahl an Uhren, die in Bezug auf Spezifikationen, Design und Stil variieren. Die folgenden Punkte können Ihnen helfen, zu entscheiden, wonach Sie suchen sollten:

1. Display

Entscheiden Sie, ob Sie eine Digitaluhr oder eine Analoguhr wünschen. Beide Uhren haben andere Add-ons als die im vorherigen Abschnitt genannten Funktionen. Da Digitaluhren fortschrittlicher sind als herkömmliche, haben sie speziellere Funktionen wie GPS.

Sie haben auch eine genaue Zeitanzeige mit zehntel-sekunden, im Gegensatz zu Analoguhren, die eine Verzögerung von einer Sekunde haben könnten. In Bezug auf die Anzeige müssen Sie sich auch entscheiden, ob Sie eine tastengesteuerte Hintergrundbeleuchtung benötigen oder lieber eine Automatik.

2. Batterie / Akku – Leistung

Als nächstes müssen Sie entscheiden, ob Sie eine batteriebetriebene, solarbetriebene oder eine mechanisch Uhr bevorzugen. Bei batteriebetriebenen Uhren handelt es sich um Uhren mit der Aufschrift „Quartz“ auf der Vorderseite.

Wenn Sie diesen Typ bevorzugen, sollten Sie eventuell zusätzliche Batterien mitführen, da Sie sonst  Ihre Uhr nicht mehr benutzen können, sobald sie leer ist. Außerdem benötigen Sie eine Uhr, die keine Spezialwerkzeuge benötigt, um Sie zu öffnen.

Solarbetriebene Uhren und mechanische Uhren sind in Überlebenssituationen besser geeignet. Die Sonnenenergie für Ihre Uhr ist leicht zu gewinnen, und Sie müssen sich keine Mühe machen, damit Sie funktioniert, da das Sonnenlicht tagsüber immer reichlich vorhanden ist.

Aber für mechanische Typen müssen Sie die Uhr bewegen oder aufziehen, damit der Mechanismus im Inneren der Uhr Energie speichern kann, um sie mit Strom zu versorgen.

3. Genauigkeit

Die Genauigkeit für Ihre Zeitmessung, Ihr Barometer und Ihren Höhenmesser hängt davon ab, ob Sie eine Uhr verwenden, die entweder digital oder analog ist. Nicht nur das, sondern es hängt auch vom Typ Ihrer Survival Uhr ab. Beispielsweise können mechanische Uhren, die zum Aufladen aufgezogen werden müssen, im schlechtesten Fall nicht soe genau sein, da sie empfindlicher auf Hitze und Stöße reagieren als Quarzuhren.

Die Marke ist auch ein entscheidender Faktor für die Genauigkeit. Entscheiden Sie sich für Überlebens-Uhren, von denen bekannt ist, dass sie genau sind, und Sie werden es nicht bereuen.

4. Robuste Ausführung

Da Sie viel Zeit im Freien verbringen, ist es eine natürliche Sache, dass Ihre Survival Uhr langlebig und stabil ist. Absolute Robustheit ist einer der Schlüsselfaktoren die eine perfekte Survival-Uhr ausmacht. Dabei sollten Sie auch auf das Armband der Uhr achten, das genauso stabil sein sollte und gut zu tragen sein sollte, ohne zu stören.

Zusätzlich zur Uhr kann man auch ein Survival Armband Paracord tragen, die oft auch ein kleines Survival Kit beihalten, oder man kann auch selber ein Armband für seine Uhr knüpfen.

5. Wasserdicht oder wasserbeständig

Diese beiden Qualitäten sind unterschiedlich, auch wenn manche Hersteller sie als dasselbe fälschlicherweise beschreiben. Wenn eine Uhr wasserbeständig ist, kann sie nass auf der Oberfläche werden, aber wenn sie in einer bestimmten Tiefe eingetaucht wird, kann das Wasser eindringen, was zu Fehlfunktionen führen kann.

Wasserdichte Überlebensuhren sind haltbarer, da sie vollständig in Wasser getaucht werden können, wie wenn man längere Zeit schwimmen geht, ohne die Funktion zu beeinträchtigen. Diese Modelle sind auf jeden Fall zu bevorzugen!

6. Stoßfest und hitzebeständig

Da Sie körperlich arbeiten und intensivem Sonnenlicht ausgesetzt sein können oder Ihre Uhr etwas Hartes treffen kann, sind Hitze- und Stoßfestigkeit wichtig, um eine gute Überlebensuhr auszumachen.

7. Stil

Mit einer großen Vielzahl von Survival Uhren am Markt, kann es schwierig werden, das passende Design für sich zu finden. Die Auswahl wird aber eingeschränkter, wenn Sie die oben genannten Faktoren berücksichtigen.

Wählen Sie dennoch eine Uhr, die Sie gleichzeitig im Alltag aber auch bei Outdoor-Aktivitäten verwenden möchten, sollten Sie den alten Spruch Funktionalität vor Aussehen betachten

8. Budget

Die Preise für Survival Uhren variieren je nach Faktoren und Eigenschaften stark. Es liegt an Ihnen, die richtige Auswahl zu treffen, ohne Ihr Budget zu sprengen. Achten Sie auf das Preis-/Leistungsverhältnis aber auch auf die Qualität und den Hersteller und Sie werden eine lange Zeit Freude haben mit Ihrer Uhr.

Fazit Survival Uhren

Es gibt viele Dinge zu beachten, wenn es darum geht, die besten Survival Uhr für sich auszuwählen, und es könnte am Anfang ein wenig schwierig sein. Wir hoffen Ihnen mit diesem Beitrag und mit unseren Top 5 Überlebensuhren ein wenig in Ihrer Suche geholfen zu haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*