Zweihandmesser Wolfgangs Messer Cultro

Zweihandmesser Wolfgangs Messer Cultro – Ein Taschenmesser ist ein gutes Werkzeug, um es stets bei sich zu führen. Besonders dann wenn man sich nicht sorgen muss, speziell in Deutschland ob es legal (§42a WaffG) geführt werden darf.

Als EDC-Messer können Sie es nicht nur für alltägliche Schneide- und Öffnungsarbeiten (Pakete, Kartons, ..) verwenden, was Ihnen den Titel eines praktischen Mannes einbringen kann, sondern dieses Klappmesser kann auch in Notfällen wie dem Schneiden eines Seils oder eines Sicherheitsgurtes, bei der Jagd und beim Angeln oder sogar für Survival eingesetzt werden.

Mit dem Cultro Zweihandmesser von Wolfgangs erhalten Sie ein stabiles, sauber verarbeitetes Taschenmesser aus hochwertigen Materialien wie D2-Stahl und G10-Griffschalen, welches legal in Deutschland mitgeführt werden darf.

Das Cultro ist nicht nur ein gut verarbeitetes Zweihandmesser, auch optisch finden wir dieses Wolfgangs Messer sehr ansprechend.  Wenn Sie auf der Suche nach einem legalen Taschenmesser sind sollten Sie es mit Bedacht auswählen. In diesem Artikel wollen wir Ihnen das Cultro Taschenmesser näher vorstellen und Ihnen Vor- und Nachteile aufzeigen, ob es Ihren Anforderungen entspricht und vielleicht ist ja dieses Zweihandtaschenmesser bald Ihr treuer Begleiter.

Wolfgangs Messer Cultro Zweihandmesser

Viele Menschen genießen es, der Geschäftigkeit des täglichen Lebens zu entfliehen und für eine Weile aus der Stadt oder Wohnung, in die freie Natur zu gehen. Einige gehen ins Freie, um zu campen und zu entspannen, während andere wandern, auf die Jagd oder Angeln gegen. Unabhängig vom Zweck der Unternehmung ist es immer eine gute Idee, ein gutes Taschenmesser wie das Wolfgangs Messer Cultro Zweihandmesser zu haben, das sich zusammenklappen lässt und in die Tasche gesteckt oder in der Ausrüstung verstaut werden kann.

Klappmesser sind für solche Zwecke beliebt, weil sie leicht zu tragen oder zu verpacken sind und weil die Klinge sicher im Griff des Messers versteckt ist, wo sie geschützt ist, bis Sie sie benutzen. Leider gibt es im deutschen Gesetz den Paragraphen 42a Waffengesetz der das Tragen bestimmter Messer einschränkt (mehr Detail dazu weiter unten). Das Cultro von Wolfgangs Messer fällt nicht darunter da es sich nicht einhändig öffnen lässt, also man benötigt alle zwei Hände um das Taschenmesser zu öffnen, darum auch die Bezeichnung „Zweihandmesser“.

Technische Daten: Wolfgangs Messer Cultro Zweihandmesser

  • Gesamtlänge: ca. 22 cm
  • Länge geschlossen: ca. 12,5 cm
  • Klingenlänge: ca. 9 cm
  • Klingenstärke: ca, 3,5 mm (nach vorne verjüngend)
  • Gewicht: 165 Gramm
  • Gewicht Kydexscheide: 80 Gramm
  • Verriegelung: Liner Lock
  • Stahl: D2
  • Härtegrad Rockwell: 60 HRC
  • Material Griffschalen: G10
  • Gürtelclip (nicht umsetzbar)

Highlights Wolfgangs Messer Cultro

  • Rostträge Klinge aus D2 Messerstahl
  • Robust und langlebig
  • Inklusive Gürtelclip
  • §42a WaffG konform
  • Perfekte Geschenkidee dank hochwertiger Verpackung
  • je nach Modell mit Kydex Scheide mit TekLok (max. Gütelbreite ca, 53 mm)

Wolfgangs Zweihandmesser Cultro – Überblick

Ein Taschenmesser wie das Zweihandmesser Wolfgangs Messer Cultro hat gegenüber einem herkömmlichen, feststehenden Klingenmodell eine Reihe von Vorteilen. Zunächst einmal sind sie bequemer zu tragen als fixe Klingen. Einmal zusammengeklappt, lassen sie sich ganz einfach in eine Tasche, einen Rucksack, eine Gürteltasche sowie eine Handtasche stecken. Daher kann man dieses EDC Taschenmesser (EDC= Every Day Carry) leichter und legal immer mit sich führen und hat es zur Verfügung, wenn es benötigt wird. Dies macht es zur bevorzugten Wahl bei EDC-Messern, da es leicht mit der restlichen Ausrüstung, siehe auch unseren Beitrag zu Every Day Carry – EDC Kit bzw. Survival Kit zusammengefügt werden kann.

Ein weiterer Grund, warum das Wolfgangs Messer Cultro eine gute Wahl sind, ist, dass die Klinge immer geschützt ist, solange sie zusammengeklappt ist. Außerdem besteht bei Klappmessern weitaus weniger Gefahr, dass der Benutzer oder eine andere Person wie ein Kind von der Klinge verletzt wird.

Ein Taschenmesser von Wolfgangs ist ein großartiges Werkzeug das Ihnen zur Verfügung steht und gibt Ihnen ein Gefühl der Sicherheit, da die Klinge nicht immer freigelegt ist.

Fast ein Alleinstellungsfaktor und geniale Idee ist die Kydexscheide mit TekLok-Verschluss für ein Taschenmesser. Warum uns diese so gefällt und welche Trageweisen Sie zusätzlich noch ermöglicht, stellen wir Ihnen weiter unten noch vor.

Die Klinge des Wolfgangs Messer Cultro

Die Klinge des Wolfgangs Cultro Zweihandtaschenmessers besteht aus D2 Stahl und besitzt eine Drop Point Form. Augenfällig sind die beiden „Rillen“ in oberen Bereich der Klinge die auf beiden Seiten vorhanden sind. Wie die Nagelrille bei den Schweizer Taschenmessern dienen Sie dazu die Klinge einfacher aus dem Heft zu heben, dies funktioniert sehr gut, auch mit Handschuhen.

Die Schärfe der Klinge des Cultro ab Werk ist sehr gut und besteht den Papierschneidetest und den „Rasusrtest“ also das rasieren von Haaren am Unterarm ohne weiteres. Es besteht jedoch noch ein wenig Luft nach oben und nach kurzem Abziehen auf einem Lederriemen war die Schärfe noch „bissiger“ und mehr als zufriedenstellend.

Die Klingenlänge beträgt 9 cm und besitzt am Ansatz eine Klingendicke von ca. 3,5 mm die sich zur Spitze hin verjüngt. Auf der linken Seite der Klinge ist das Wolfgangs Messer Logo eingeätzt. Desweiteren besitzt das Cultro am Klingenrücken eine geriffelte Daumenauflage, dadurch erhält man noch mehr Grip bei starken Schnitten, aber auch mehr Gefühl bei feineren Arbeiten.

Infos zu D2 Stahl (1.2379)

Bei D2 Stahl handelt es sich um einen hervorragenden, rostfreier Messerstahl welcher mit langer Schnitthaltigkeit und guten Schärfeigenschaften glänzt. D2 ist ein amerikanischer Werkzeugstahl und die Bezeichnung D2 kommt ursprünglich aus den USA, in Deutschland besitzt dieser Stahl die Werkstoffnummer 1.2379.

Der D2 Stahl wird gerne bei kräftigen, robusten Outdoormessern, Survivalmesser und Jagdmessern eingesetzt, denn aufgrund seiner Zusammensetzung (Carbon: 1.4-1.6 %, Mangan: 0,6 %, Chrom: 11-13 %, Nickel: 0,3 %, Vanadium: 1,0 %, Molybdän: 0,7-1,2 %) neigt dieser Stahl bei normalen Klingenschliffen nicht zu Ausbrüchen oder gar Brüchen.

Der D2 Stahl ist rostträge und benötigt nur sehr wenig Pflege. Durch die hohe Härte von bis zu 61 HRC ist die Schnitthaligkeit sehr hoch und im Vergleich mit anderen rostfreien Stählen überdurchschnittlich. Das Nachschärfen gestaltet sich relativ einfach und wird am besten mit einem Diamant- oder keramischen Schleifstein durchgeführt.

Verriegelung

Das Wolfgangs Messer Cultro verfügt über einen Sicherungsmechanismus der die Klinge nach dem öffnen sichert. Das Cultro verwendet dabei einen der am weitesten verbreitete Verschlüsse für Taschenmesser, einen Linerlock.

Durch eine Liner-lock-Verriegelung kann die Klinge sicher arretiert werden. Liner-lock bedeutet, dass sich im Inneren des Griffs eine Feder befindet, die das Messer im aufgeklapptem Zustand sichert.

Wenn das Messer geschlossen ist, wir diese Sicherung von der Klinge zur Seite gedrückt. Beim Aufklappen springt die Feder in die Mitte und die Klinge wird arretiert und kann nicht mehr zusammengeklappt werden. Um das Wolfgang Zweihandmesser wieder zu schließen, muss die Feder mit dem Daumen zur Seite gedrückt und die Klinge mit dem Zeigefinger geschlossen werden.

Die Sicherheit dieses Verschlusses hängt stark von der Qualität, Materialien und der Verarbeitung ab. Beim Cultro ist diese Feder mit fast 2,5 mm extrem stark ausgeführt und verhindert so ein ungewolltes einklappen zuverlässlich und sicher.

Der ganze Mechanismus beim öffnen und schließen der Klinge läuft spielend leicht und sanft und man merkt die Qualität und die gute Verarbeitung. Die Sicherung springt mit einem satten „KLACK“ ein und überzeugt uns seit dem ersten öffnen der Klinge.

Der Griff

Für die Griffschalen des Cultro Zweihandmessers von Wolfgangs kommt das bewährte Material G10 zum Einsatz, das nicht ohne Grund mittlerweile gehört G10 mit zu den beliebtesten Griffmaterialien für Outdoormesser.

G10 ist ein besonders widerstandsfähiger glasfaserverstärkter Kunststoff und verfügt über beste physikalische sowie chemische Eigenschaften und bietet daneben eine sehr interessante Optik. Das Cultro ist in zwei Farbvarianten – schwarz und orange erhältlich.

Mit einer Länge von ca. 12 cm. liegt der Griff auch bei großen Händen sehr gut in der Hand. Auch mit feuchten oder schmutzigen besitzt man eine gute Griffigkeit und ein sicheres Gefühl beim arbeiten mit dem Wolfgangs Messer. Die Griffschalen sind sehr sauber verarbeitet, es gibt keine scharfe Kanten, Überstände und auch Spalte sucht man vergebens. Die Griffschalen sind mit 2 Torx Schrauben und der größeren Achsschraube an den Platinen dieses Taschenmessers angebracht.

Auf den Griffschalen ist auch der abnehmbare Gürtelclip mit 3 kleinen Torx-Schräublein aufgeschraubt. Leider ist der Gürtelclip nicht umsetzbar, sitzt aber sehr stramm und es gibt nichts auszusetzen an Ihm. Ebenfalls wurde an ein Loch für die Anbringung eines Lanyards oder Fangriemens gedacht.

Desweiteren befinden sich auf den Stahlplatinen noch 2 Chimpings (Einkerbungen), einmal oben bei der Messerachse und an der Unterseite des Zweihandmessers hinten, die die Griffigkeit zusätzlich unterstützen

Die Kydex Scheide

Wie oben schon angeführt ist die Kydex Scheide des Wolfgangs Messer Cultro fast ein Alleinstellungsfaktor welches bei anderen Messermarken nur sehr, sehr selten verfügbar ist. Das Cultro Taschenmesser sitzt in der Kydex Scheide bombenfest und es gibt kein wackeln oder klappern.

An der Kydexscheide ist ein Tek-Lok Verschluss aufgeschraubt mit dem sich das Cultro nicht nur am Gürtel sondern auch an Ausrüstungsteilen befestigen lässt. Nach entfernen der beiden Plastikteile kann man es an Gürtel oder anderen Gurten bis zu maximal ca. 53 mm anbringen.

Der Tek Lok Verschluss funktioniert relativ einfach durch drücken des Knopfes (Bild 3) öffnet sich der Verschluss und die Scheide kann angebracht oder abgenommen werden. Durch schieben des Knopfes auf Off kann sich der Verschluss nicht irrtümlich öffnen, erst nach schieben des Knopfes auf ON und drücken springt dieser auf. Die beiden länglichen Plastik-teile auf Bild 2 rechts können abgenommen werden bzw. an die Gürtelbreite angepasst werden.

Da dieses Taschenmesser nicht unbedingt das kleinste und auch leichteste ist, macht diese Scheide das Messer neben dem Hosenclip universell tragbar. Auch wenn man das Gefühl beim Sitzen nicht mag wenn das Messer in der Hosentasche verstaut ist, ist diese Scheide eine tolle Option.

Die Verpackung

Anders als bei vielen anderen Taschenmessern kommt das Wolfgangs Messer Cultro in einem hochwertigen edlen, schwarzen Karton, in dem das Messer in Schaumstoff gebettet geliefert wird.

Besonders wenn dieses Zweihandmesser als Geschenk gedacht ist, ist die Verpackung ein absoluter Pluspunkt. Man braucht eigentlich nur eine Schlaufe darum binden und fertig.

Zweihandmesser legal §42a WaffG (D)

Nachstehend der orginale Gesetzestext des § 42a WaffG – Verbot des Führens von Anscheinswaffen und bestimmten tragbaren Gegenständen:

(1) Es ist verboten

1.
Anscheinswaffen,
2.
Hieb- und Stoßwaffen nach Anlage 1 Abschnitt 1 Unterabschnitt 2 Nr. 1.1 oder
3.
Messer mit einhändig feststellbarer Klinge (Einhandmesser) oder feststehende Messer mit einer Klingenlänge über 12 cm
zu führen.
(2) Absatz 1 gilt nicht

1.
für die Verwendung bei Foto-, Film- oder Fernsehaufnahmen oder Theateraufführungen,
2.
für den Transport in einem verschlossenen Behältnis,
3.
für das Führen der Gegenstände nach Absatz 1 Nr. 2 und 3, sofern ein berechtigtes Interesse vorliegt.
Weitergehende Regelungen bleiben unberührt.
(3) Ein berechtigtes Interesse nach Absatz 2 Satz 1 Nr. 3 liegt insbesondere vor, wenn das Führen der Gegenstände im Zusammenhang mit der Berufsausübung erfolgt, der Brauchtumspflege, dem Sport oder einem allgemein anerkannten Zweck dient.

Ohne eine Rechtsberatung abgeben zu können (da ich kein Rechtsanwalt bin) und ohne Gewähr möchte ich zusammenfassen: das Cultro ist nicht einhändig zu öffnen da es keinen Daumenpin oder Flipper zum aufwerfen der Klinge besitzt. Man benötigt beide Hände (Zweihandmesser) um die Klinge aus dem Heft herauszuheben.

Damit fällt das Messer unserer Meinung nach nicht unter Absatz 1 der das führen verbietet. Selbst wenn das Messer einhändig zu öffnen wäre kommt Absatz 2 zum tragen welcher ein führen bei „berechtigten Interesse“ erlaubt. Berechtigtes Interesse liegt lt. Gesetz vor wenn das Messer im Zusammenhang mit der Berufsausübung erfolgt, der Brauchtumspflege, dem Sport oder einem allgemein anerkannten Zweck dient.

Fazit

Für knapp 50 Euro bzw. 60 Euro (mit Scheide) erhält man mit dem Wolfgangs Messer Cultro ein sehr gut verarbeitetes Zweihandmesser aus besten Materialien das ein hervorragendes Preis/Leistungsverhältnis besitzt.

Wer ein toll aussehendes, großes, günstiges Taschenmesser mit guter, stabiler Verarbeitung für den täglichen Einsatz (EDC) sucht ist mit diesem Messer unserer Meinung nach sehr gut beraten. Die großen Pluspunkte des Cultro sind zu einem das es legal getragen werden kann und zum anderen die einzigartige Scheide die verschiedene Trageweisen erlaubt.

Wer sich für das Messer und den Hersteller Wolfgangs Messer mehr interessiert findet weitere Infos und weitere interessante Modelle wie z.B. ein tolles Survivalmesser auf der untigen Homepage (Klick auf Banner) von Wolfgangs:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*